Frei# Die klinische PAS-Score in Verbindung mit Sonographie des rechten Unterbauches erhöht die diagnostische Genauigkeit für akute Appendizitis bei Kindern, und kann unnötige Strahlenbelastung durch Abdomen-CTs verringern.

Eine aktuelle Studie (1) in der Fachzeitschrift Pediatrics überprüfte die diagnostische Genauigkeit eines klinischen Behandlungspfades bei Verdacht auf Blinddarmentzündung. Der Behandlungspfad kombinierte die PAS-Score (Samuel’s pediatric appendicitis score) mit dem Sonographie (US) als primäres bildgebendes Verfahren.

PAS (Pediatrische Appendizitis-Score) - Symptom/Punkte (P)

  • Fieber > 38 C: 1 P
  • Anorexie: 1 P
  • Übelkeit/Erbrechen: 1 P
  • Husten/ Perkussion/ Druckschmerz rechts im Unterbauch: 2 P
  • Schmerz im rechten Unterbauch bei sanfter Palpation: 2 P
  • Leukozytose >10.000: 1 P
  • Linksverschiebung >75 Neutrophile Granulozyten: 1 P
  • Schmerzmigration zum rechten Unterbauch: 1 P

Score-Bewertung:

  • 1 bis 3 Punkte: geringes Risiko
  • 4 bis 7 Punkte: mittleres Risiko
  • 8 bis 10 Punkte: hohes Risiko.

In die Studie waren 196 Kinder (Alter 3 - 17 Jahre) involviert, die sich mit Verdacht auf Akute Appendizitis in der Notaufnahme vorgestellt hatten. Niedrigrisiko-Patienten wurden entlassen, der Verlauf wurde telefonisch beobachtet. Hochrisiko-Patienten wurden sofort chirurgisch vorgestellt. Mittelrisiko-Patienten wurden zusätzlich einer Abdomen-Sonographie unterzogen.

Insgesamt 65 Patienten hatten eine akute Appendizitis (33%). 44 (22.4%) Patienten waren in der Niedrig-Risiko-, 119 (60.7%) Mittleres-Risiko-, 33 (16.9%) in der Hochrisiko-Gruppe. Sonographie wurde bei 128 (65.3%) Patienten durchgeführt, und zeigte in 48 (37.5%) Fällen eine akute Appendizitis. Bei 13 (6.6%) Patienten wurde eine Abdomen-CT von den Chirurgen gefordert.

Die diagnostische Genauigkeit vom klinischen Behandlungspfad war 94% (Sensitivität 92%, Spezifität 95%). Falsch-negative Appendektomie-Rate betrug 4.4%.

Fazit: Der Behandlungspfad, welcher PAS-Score mit Ultraschall-Untersuchung kombinierte, war zur Diagnose der akuten Appendizitis sehr gut geeignet, zeichnete sich durch eine hohe Genauigkeit aus.

Durch den in der aktuellen Studie verwendeten Behandlungspfad kann eine Standardisierung der Appendizitis-Diagnostik erreicht werden, und die Strahlenbelastung der Kinder durch unnötige Computer-Tomographie-Untersuchungen verringert werden.

Medknowledge-Anmerkung: Eine weitere Score, die zur Appendizitis-Diagnose verwendet wird, ist die Alvarado-Score.

  1. Saucier A et al. Prospective evaluation of a clinical pathway for suspected appendicitis. Pediatrics 2014 Jan; 133:e88
FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen