Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Verhindert kalziumarme Diät Nierenstein-Rezidive bei idiopathischer Hyperkalzurie?

Schlüsselwörter: Idiopathische Hyerkalzurie, Nierensteine,  Calcium-Oxalat-Steine und Diät

Patienten mit idiopathischer Hyerkalzurie und rezidivierenden Nierensteinen (Calcium-Oxalat-Steine) werden kalziumarme Diät empfohlen, obwohl kein gesicherter Evidenz für diese Empfehlung vorliegt.

 

Mediziner aus der University of Palma in Italien untersuchten in einer randomisierten 5-Jahres-Studie den Effekt von kalziumarmen Diät (10mmol Kalzium/d) im Vergleich zu einer Diät mit normalen Kalziummengen (30mmol/d) mit reduzierten Anteilen von tierischem Protein und Salz. 

Nach fünf Jahren hatten nur 12 der 60 Männer mit normalen Kalziummengen-Diät Nierensteinrezidive. Im Vergleich hatten 23 der 60 Männer mit kalziumarmen Diät Steinrezidiven.

 

Die Autoren ziehen die Schlussfolgerung, dass bei Männern mit Calcium-Oxalat-Steinrezidiven eine Diät mit normaler Kalziumaufnahme und reduzierten Protein- und Salzanteilen  mehr Schutz anbietet als die traditonelle kalziumarme Diät. Als eine mögliche Erklärung wird angesehen, dass das Kalzium in der Nahrung Oxalate in Darm bindet: wenn diätetisch Kalzium reduziert wird, steigt die Oxalataufnahme im Darm mit entsprechender vermehrter Oxalatausscheidung im Urin.

 

Borghi  L et al: Comparison of two diets for the prevention of recurrent stones in idiopathic hypercalciuria. N Engl J Med 2002 Jan 10;346(2):77-84

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013