Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Prophylaktische Defibrillator-Implantation bei Patienten mit Herzinfarkt und reduzierter Auswurffraktion ?

SchlüsselwörterDefibrillator-Implantation, Herzrythmusstörungen, Ventrikuläre Tachykardie, Prophylaxe, Myokardinfarkt, Herzinfarkt, Herzinsuffienz und Ejektionsfraktion

Patienten mit reduziertem linksventrikulärem Funktion (verringerte Schlagkraft des linken Herzkammers) nach Herzinfarkt haben das Risiko für lebensgefährliche Ventrikuläre Arrthymien (lebensgefährliche  Herzrythmusstörungen). Diese randomisierte Studie von den Forschern der Gruppe "The Multicenter Automatic Defibrillator Implantation Trial II Investigators" aus der USA untersucht die Fragestellung, ob eine  prophylaktische Defibrillator-Implantation bei dieser Patienten die Überlebensrate verbessert.

 

Insgesamt 1232 Patienten mit Ejektionsfraktion von 30% oder weniger wurden zu einer Defibrillator-Implantation  oder konventionellen Medikamentenbehandlung randomisiert. Patienten wurden keinen elektrophysiologischen Untersuchungen unterzogen. 

 

Nach einer Beobachtungsphase von 20 Monaten war die Mortalität (Sterblichkeit) in der Defibrillator-Gruppe signifikant niedriger als in der Medikamententherapie-Gruppe (19,8% vs. 14,2%). Die Wirkung der Defibrillator-Therapie auf das Überleben war bei Untergruppenanalysen (Alter, Geschlecht, Ejektionsfraktion) ähnlich.

 

Kommentar: Die Autoren kommen zum Schluss, dass eine  prophylaktische Defibrillator-Implantation bei Patienten mit einem früherem Myokardinfarkt und reduziertem linksventrikulärem Funktion  die Überlebensrate verbessert. 

Moss et al: Prophylactic implantation of a defibrillator in patients with myocardial infarction and reduced ejection fraction. N Engl J Med 2002 Mar 21;346(12):877-83

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013