Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

 - Monoklonaler Antikörper schwächt Typ-1-Diabetes Mellitus ab, 2002 

 - Insulin-Prävention bisher enttäuschend, 2002

Schlüsselwörter: Monoklonaler Antikörper, Typ-1-Diabetes Mellitus, Insulin-Prävention, Vorsorge, Vererbung, Familiär und subkutane Insulin-Injektion.
  • "Die Behandlung mit einem modifizierten monoklonalen Antikörper kann möglicherweise einen beginnenden Typ-1-Diabetes stoppen oder wenigstens den Verlauf der Erkrankung positiv beeinflussen. Hierauf deuten Ergebnisse einer Pilotstudie im New England Journal of Medicine (2002; 346: 1692-8) hin. Die Versuche, die Erkrankung durch regelmäßige subkutane Insulin-Injektionen aufzuhalten sind dagegen wohl endgültig gescheitert (2002; 346: 1685-91)..."  Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013