Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

 Sekundärprävention: Hormontherapie mit Östrogen und Progestin hilft nicht gegen Herzinfarkt - erhöhte Thrombose-Risiko, 2002

Heart and Estrogen/Progestin Replacement Study Follow-up 2002 (HERSII) 

Schlüsselwörter: Hormontherapie, Hormonsubstitution, Wechseljahre, Herzinfarkt, Thrombose, Östrogen, Progestin, Nebenwirkung, Wechseljahre, Menopause, KHK, Koronare Herzkrankheit, Myokardinfarkt und Frauen

"Frauen nach der Menopause, die an einer Herzerkrankung leiden, profitieren nicht von einer Hormontherapie (Hormonsubstitution mit Östrogen und Progestin). Das berichten Deborah Grady und ihre Mitarbeiter von der University of California, San Francisco, in der Zeitschrift Journal of the American Medical Association (JAMA) Anfang Juli (2002; 288: 49–57)...." Mehr im DÄ...

Heart and Estrogen/Progestin Replacement Study Follow-up (HERS II) 

Cardiovascular Disease Outcomes During 6.8 Years of Hormone Therapy;  Heart and Estrogen/Progestin Replacement Study Follow-up (HERS II) 

Noncardiovascular Disease Outcomes During 6.8 Years of Hormone Therapy

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013