Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

 Kalzium-Sensitizer Levosimendan bessert Prognose bei schwerer Herzinsuffizienz – Umstrittene Substanzgruppe

Schlüsselwörter: Kalzium-Sensitizer, Levosimendan, Prognose, schwere Herzinsuffizienz, Substanzgruppe, Herzleistung, Hämodynamik, Sicherheit, Sterblichkeit und LIDO.

Der Kalziumsensitizer Levosimendan bessert die hämodynamische Situation bei einer dekompensierten Herzinsuffizienz und senkt möglicherweise die Sterblichkeit. Dies zeigen die jetzt im Lancet (2002; 360: 196-202) publizierten Ergebnisse der "Levosimendan Infusion versus Dobutamine (LIDO)"-Studie. Levosimendan gehört zu einer neuartigen Wirkstoffgruppe der so genannten Kalzium-Sensitizer. 


Sie sollen die Kontraktilität des Herzens stärken, ohne dass mehr Sauerstoff verbraucht wird. 

 

Es gibt jedoch auch Sicherheitsbedenken gegen die Substanzgruppe der positiv inotropen Substanzen, seit ein anderer Kalzium-Sensitizer, Pimobendan, in einer Studie (PICO-Studie in Heart 1996; 76: 223-31) zu einem tendenziellen Anstieg der Sterblichkeit geführt hatte.  Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013