Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

 Wirkung der   Multivitamin-Mineral-Praeparate und  Vitamin E auf akute Atemwegsinfektion bei älteren Personen, 2002

Schlüsselwörter: Prävention, Wirkung, Multivitamin-Mineral-Praeparate, Vitamin E, akute Atemwegsinfektion, Herzinfarkt, Koronare Herzkrankheit, Schlaganfall, Altern, Immunsystem und Atemwegsinfektionen.

Vitamin E wurde in den letzten Jahren in der Prävention als Mehrzweckwaffe gegen Koronare Herzkrankheit, Schlaganfall, Altern oder als Immunsystemverstärker propagiert. 

 

Eine randomisiert kontrollierte Studie aus Holland untersuchte die Wirkung von  einem Multivitamin-Mineral-Praeparat und  Vitamin E (200 mg) auf die Häufigkeit und Schwere der akuten Atemwegsinfektionen bei 652 älteren Probanden (mindestens über 60 Jahre alt) von 1998 bis 2000.  

 

Weder das Multivitamin-Mineral-Präparat noch  Vitamin E-Supplement beeinflussten das Vorkommen und Schwere der akuten Atemwegsinfektionen. Wenn die Teilnehmer sich an einer Atemwegsinfektion erkrankten, verlief die Krankheit bei der Vitamin-E-Gruppe sogar schwerer und dauerte länger (19 Tage  vs. 14 Tage). Es trat häufiger Fieber (37% vs. 25%) auf, die Aktivität war eingeschränkter (52,3% vs. 41,1%).

Kommentar: Die Autoren kommen zu dem Schluss, dass weder das Multivitamin-Mineral-Präparat noch  Vitamin-E-Supplement eine positive Wirkung auf die Häufigkeit und Schwere der akuten Atemwegsinfektionen zeigten. Im Gegenteil wurden Nebenwirkungen der Vitamin E auf die Krankheitsschwere beobachtet. 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013