Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

 Akute Herzinfarkt: Lyse-Therapie oder Verlegung für Angioplastie (PTCA)

Schlüsselwörter: Akute Herzinfarkt, Myokardinfarkt, Lyse-Therapie, Angioplastie, PTCA, Akutes Koronarsyndrom, Thrombolyse, Mortalität, Schlaganfall und Behandlung.

Therapie des akuten Koronarsyndroms und des Herzinfarktes ist durch  mehrere Studien in Bewegung geraten. In der umstrittenen Frage konservative versus invasive Therapie des  akuten Koronarsyndoms gab es auch Neuigkeiten. Die Auswertungen der internationalen randomisierten Multicenterstudie TACTICS-TIMI 18 im Juni 2001 ergab eine signifikante Überlegung der invasiven Vorgehens.

 

Wie soll jedoch mit Patienten verfahren werden, die primär in ein Krankenhaus ohne PTCA-Möglichkeit aufgenommen sind? Eine neue randomisierte Studie aus den USA ging dieser Frage nach und untersuchte das Outcome bei 138 Patienten, die entweder in dem primären Aufnahme-Krankenhaus lysiert wurden, oder zu dem nächstgelegenen Zentrum mit PTCA-Möglichkeit verlegt wurden. 

 

Ergebnisse: Der kombinierte klinische Endpunkt (bestehend aus Mortalität, Herzinfarkt und Schlaganfall) fiel zugunsten der Verlegungsgruppe aus (8% vs. 14%). Der mittlere Krankenhausverweildauer in der Verlegungsgruppe war ebenfalls kürzer als in der Lyse-Gruppe (6 vs. 8 Tage). 

 

Fazit: Auch wenn die Teilnehmerzahl eher gering war, Outcome der Patienten, die zu einer PTCA verlegt wurden, scheint besser zu sein als in der Lysegruppe. 

Cannon et al: Expanding the reach of primary percutaneous coronary intervention for the treatment of acute myocardial infarction. J Am Coll Cardiol 2002 Jun 5;39(11):1720-2

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013