Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

 Antibiotika gegen Gefäßverkalkung (Atherosklerose) bei Schlaganfall-Patienten, 2002

Schlüsselwörter: Antibiotika, Gefäßverkalkung, Herzinfarkt, Atherosklerose, Schlaganfall, Apoplex, Patienten, Antibiotikabehandlung, Behandlung Therapie, Chlamydia und Pneumoniae.

"Die langfristige Antibiotikabehandlung könnte das Fortschreiten der Atherosklerose in der Arteria carotis verlangsamen. Dies ergab eine randomisierte kontrollierte Studie in der Online-Ausgabe von Circulation. Sie wirft ein neues Licht auf die Debatte um die Rolle von Chlamydia pneumoniae bei der Atherosklerose. Seit Joseph Muhlestein und Mitarbeiter von der University of Utah in Salt Lake City im Atherektomiematerial Chlamydia-Spezies nachgewiesen haben, scheiden sich die Geister...."  Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013