Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

 US-Therapierichtlinien 2002: Prophylaxe - AIDS-assozierte opportunistische Infektionen, 2002

Schlüsselwörter: AIDS, Leitlinien, HIV-Infektion-Therapie, CD4-Zellzahl, Resistenz, Medikament, Viruslast, Proteaseinhibitor, Ritonavir, Nukleosid, Retrovir, HIV-RNA und Virussuppression, AIDS-assozierte opportunistische Infektionen, Pneumocystis-carinii-Pneumonie, PCP-Pneumonie, primäre und sekundäre Prophylaxe, Mycobacterium-avium-Komplex, MAK, MAC und Toxoplasmose.

Anlässlich des XIV. International Aids-Kongresses hat die International Aids Society-USA (IAS-USA) ihre Richtlinien zur Behandlung von HIV-infizierten Erwachsenen aktualisiert. Die neuen Empfehlungen wurden zeitgleich im amerikanischen Ärzteblatt publiziert -1-(JAMA 2002; 288: 222–235). Ärzteblatt berichtete über Schwerpunkte der Richtlinien: Beginn der Behandlung, Initiale Behandlung, Laborkontrollen und Wechsel der Medikamente.

Opportunistische Infektionen: Eine weitere Leitlinie -2- in Annals  of Internal Medicine aktualisiert die Empfehlungen für die Therapie der AIDS-assozierten opportunistischen Infektionen. Die Leitlinie befürwortet eine Pause der Antibiotika-Prophylaxe, wenn CD4-Zellzahl durch antiretrovirale Behandlung stabilisiert sind und nicht abfallen. Empfehlungen zum Stopp der primären und sekundären Prophylaxe:

 

Pneumocystis-carinii-Pneumonie (PCP-Pneumonie) - Stopp der primären und sekundären Prophylaxe: wenn CD4-Zellen mindestens für drei   Monate über 200 Zellen/Mikroliter liegen.

 

Mycobacterium-avium-Komplex (MAK) - Stopp der primären Prophylaxe:  wenn CD4-Zellen mindestens für drei   Monate über 100 Zellen/Mikroliter liegen.

 

Toxoplasmose - Stopp der primären Prophylaxe: wenn CD4-Zellen mindestens für drei   Monate über 200 Zellen/Mikroliter liegen.

(1) Antiretroviral Treatment for Adult HIV Infection in 2002. Updated Recommendations of the International AIDS Society-USA Panel

(2) Guidelines for Preventing Opportunistic Infections Among HIV-Infected Persons --- 2002. Recommendations of the U.S. Public Health Service and the Infectious Diseases Society of America

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013