Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

 Erhöhtes C-reaktives Protein - CRP: Risikofaktor für Herzinfarkt? US-Studie 2002

Schlüsselwörter: Ereignisse, Schlaganfall, LDL-Wert, Cholesterin, Labor, Erhöhtes C-reaktives Protein, CRP, Risikofaktor und Herzinfarkt.
US-Studie bei 27,939 gesunden Frauen zeigt, dass CRP-Wert ein fast besseres Prädiktor für  kardiovaskuläre Ereignisse ist, als LDL-Cholesterin. Die Studienergebnisse werden wahrscheinlich die Diskussion entfachen, ob man CRP-Werte neben bekannten Risikofaktoren (wie LDL-Cholesterin, Diabetes, Hypertonie, Rauchen usw.) routinemäßig in die Risikoabschätzung für kardiovaskuläre Krankheiten aufnehmen sollte.
  1. Paul M. Ridker Comparison of C-Reactive Protein and Low-Density Lipoprotein Cholesterol Levels in the Prediction of First Cardiovascular Events. NEJM 347, 2002, 1557
  2. Weitere Artikel zum Thema: CRP sagt mehr über das KHK-Risiko aus als LDL-Cholesterin

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013