Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

 Inhalative Steroide (Kortison) erhöhen Risiko von Hüftfraktur, 2003

Schlüsselwörter:  Inhalative Steroide, Kortison, Asthma, Risiko, Hüftfraktur, Knochendichte, Osteoporose, Spray, chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen, Lunge, Lungenkrankheit, COPD, Schenkelhalsfrakturen, Fraktur und Aerosol.

Inhalative Steroide erhöhen Risiko von Hüftfrakturen

"Die langfristige Behandlung mit inhalativen Steroiden, wie sie Patienten mit Asthma oder chronisch-obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD) vielfach empfohlen wird, erhöht bei älteren Menschen das Risiko von Schenkelhalsfrakturen. Dies zeigt eine Studie im American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine (2002; 166: 1563-1566)..." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013