Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Magnetenzephalographie (MEG) bei Epilepsie, 2003

Schlüsselwörter:  Krankheit, Magnetenzephalographie, MEG, Epilepsie, Diagnostik, Elektroenzephalographie und EEG.
Epilepsie - neue Methode optimiert die Diagnostik

"Mit der Magnetenzephalographie (MEG) lassen sich kleinste Magnetfelder im Gehirn messen. Die Methode optimiert die Lokalisation überaktiver Hirnregionen von Epilepsie-Patienten, wie Professor Christoph Baumgartner von der Abteilung für Klinische Epilepsieforschung an der Uniklinik für Neurologie in Wien berichtet..." Mehr im ÄZ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013