Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Marihuana gegen Epilepsie? - Endogene Cannabis als Schutz vor Übererregung, 2003

Schlüsselwörter:  Krankheit, Marihuana, Epilepsie, Endogene Cannabis, Cannaboide, Gehirn, Hirn, Schutz, Übererregung, Hanf und epileptischer Anfall.
Marihuana gegen Epilepsie? Endogene Cannaboide schützen das Gehirn vor Übererregung

"Seit dem 15. Jahrhundert gibt es Berichte über eine therapeutische Wirkung von Medikamenten aus Hanf gegen epileptische Anfälle. Jetzt zeigen Tierexperimente in Science (2003: 302: 84-88), dass die psychoaktive Droge aus Cannabis sativa tatsächlich eine Exzitotoxizität im Gehirn verhindern kann...." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013