Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Brustkrebs-Rezidivprophylaxe: Letrozol (Femara®) nach Tamoxifen-Therapie

Schlüsselwörter:  Krankheit, Prophylaxe, Spätrezidiv, Brustkrebs, Letrozol, Tamoxifen, Behandlung, Therapie, Rezidiv, Sekundärprophylaxe, Antiöstrogen und Östrogenrezeptorantagonist.

Hintergrundinformation

Tamoxifen ist ein Antiöstrogen (Östrogenrezeptorantagonist) und blockt die Wirkung von Östrogen an den Zellen (Östrogen kann das Wachstum der Brustkrebszellen fördern).

Tamoxifen wird zur Sekundärprophylaxe bei Frauen mit lokalisiertem Brustkrebs mit positivem oder unbekanntem Hormonrezeptorstatus eingesetzt und senkt die Brustkrebs-Rückfallrate.

Nach fünfjähriger Therapie bringt jedoch nach derzeitigem Kenntnisstand Tamoxifen keinen zusätzlichen Nutzen und die Nebenwirkungen überwiegen den Nutzen. 

Zur Zeit werden in mehreren Studien Präparate wie Letrozol für eine Anschlusstherapie nach Tamoxifen überprüft. 

Letrozol (Femara® von Novartis Pharma) gehört zu der Substanzgruppe der Aromatasehemmer, die die Umwandlung von Androgenen in Östrogene an den peripheren Zellen im Körper blockieren.

STUDIE
Postmenopausale Frauen nach der Brustkrebs-Operation: Letrozol im Anschluss an Tamoxifen verhindert Spätrezidive

"Die Behandlung mit dem Aromataseinhibitor Letrozol im Anschluss an die übliche 5-jährige Tamoxifenbehandlung senkte in einer internationalen Studie die Häufigkeit von Spätrezidiven. Die placebokontrollierte Studie, die am 6. November im New England Journal of Medicine erscheint, wurde deshalb vorzeitig abgebrochen wurde, obwohl noch keine Verbesserung der Gesamtüberlebensrate erkennbar war....." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013