Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

 Legasthenie (Lese-Rechtschreib-Störung) –  Diagnostik und Therapie, 2003

Schlüsselwörter:  Legasthenie, Symptomatik, Diagnostik, Therapie, Ursachen, Verlauf, Behandlung, Förderung, Kinder, Schule, Angst, Depression und Verhaltensstörungen.

"Die Behandlung der Legasthenie (Lese-Rechtschreib-Störung) ist multimodal und sollte interdisziplinär erfolgen, so G.Schulte-Körne und H. Remschmidt, Marburg, im Deutschen Ärzteblatt (Dtsch Arztebl 2003; 100: 396-406). Wichtig ist es, so die Autoren, eine frühzeitige Förderung einzuleiten. Dazu ist es notwendig, bereits im Kindergartenalter Risikokinder zu erkennen und zu fördern. Neue Ergebnisse zeigen, dass ein intensives Training in diesem Alter die Lese- und Rechtschreibleistungen in den ersten drei Grundschuljahren positiv beeinflussen kann..." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013