Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

 Morbus Crohn - Schneller Wirkungsverlust von Infliximab (Remicade), 2003

Schlüsselwörter:  Morbus Crohn, Wirkungs, Infliximab, Remicade, Antikörper, tImmunsuppressivum, Immuntherapie, Therapie, monoklonaler IgG1 Antikörper, Tumornekrosefaktor alpha, TNF und Medikament.

Morbus Crohn: Antikörper neutralisieren Antikörper – Schneller Wirkungsverlust von Infliximab

"Unter der Behandlung mit Infliximab kommt es häufig zur Bildung von Antikörpern, welche die Wirkung des Medikamentes abschwächen. Im New England Journal of Medicine (NEJM 2003; 348: 601-608) wird deshalb eine prophylaktische Begleitbehandlung mit einem Immunsuppressivum angeregt (wie Azathioprin oder Mercaptopurin)..." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013