Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Antidepressiva - selektive Serotoninwiederaufnahmehemmer (SSRI): Erhöhtes Risiko für Blutungen, 2003

Schlüsselwörter:  Selektive Serotoninwiederaufnahmehemmer, Risiko, Blutungen, Gastrointestinaltrakt, Magenblutung, Antidepressiva und, Depressionen.
Erhöhtes Blutungsrisiko durch selektive Serotoninwiederaufnahmehemmer

"Die Gabe von selektiven Serotoninwiederaufnahmehemmern (SSRI) kann das Risiko für Blutungen des oberen Gastrointestinaltrakts erhöhen (Arch Intern Med 2003; 163: 59–64). Susanne Oksbjerg Dalton und Mitarbeiter vom Institute of Cancer Epidemiology in Kopenhagen haben in ihrer Studie alle Personen anhand einer Datenbank erfasst, die von 1991 bis 1995 in Nordjütland Antidepressiva eingenommen haben..."  Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013