Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Pulmonaliskatheter hat noch einen Dämpfer erhalten

Schlüsselwörter:  Hochrisikopatienten, Pulmonaliskatheter, Swan-ganz-Katheter, Intensivstation, Chirurgie und  Operation.

Pulmonaliskatheter (Swan-Ganz-Katheter):  differenzierte Messung der Hämodynamik für Überwachung, Diagnose und Therapie mittels eines mehrlumigen Ballonkatheters, der über das rechte Herz in die Arteria pulmonalis geführt wird.

Wie sich die Zeiten ändern. Bis vor kurzem wurde fast bei allen älteren Hochrisikopatienten mit bevorstehendem chirurgischem Eingriff die Anwendung von Pulmonaliskathetern in Erwägung gezogen, bis einige Studien gezeigt haben, dass der Einsatz von Pulmonaliskathetern sogar das Mortalität erhöhen können.

In der vorliegenden randomisierten  Studie aus Canada wurden bei 1994 Hochrisikopatienten eine Standardtherapie mit und ohne  die Anwendung von Pulmonaliskathetern verglichen. 

Fazit: Die Mediziner konnten keinen Nutzen durch einen Pulmonaliskatheter geführten Therapie gegenüber einer Standardtherapie bei älteren Hochrisikopatienten mit Intensivtherapie nach einem chirurgischem Eingriff feststellen. 

 

Es ist jedoch zu betonen, dass die Ergebnisse der Studie nicht automatisch auf schwerkranke nicht-chirurgische Patienten auf Intensivstationen übertragen werden kann.

Sandham et al: A randomized, controlled trial of the use of pulmonary-artery catheters in high-risk surgical patients. N Engl J Med 2003 Jan 2;348(1):5-14 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013