Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

AT-Blocker und ACE-Hemmer bei Migräne-Prophylaxe, 2003

Schlüsselwörter:  Migräne-Prophylaxe, AT-Blocker, ACE-Hemmer, Kopfschmerzen, ARB, Angiotensin-receptoer blocker, Atacand, Blopress, Candesartan

Eine Studie in BMJ zeigte im Januar 2001 (1), dass die ACE-Hemmer Lisinopril erfolgreich bei der Migräne-Prävention (Vorsorge) eingesetzt werden könnte. Die jetzige Studie geht der Frage nach, ob auch AT-Blocker (ARB= Angiotensin-receptoer blocker) auch ähnlich wirksam sind. 

In dieser Studie (2) aus Norwegen wurden Patienten mit Migräne entweder für täglich 16mg Candesartan (Atacand®, Blopress®) oder für Plazebo für 12 Wochen randomisiert. 

Eine 50 % Reduktion der Kopfschmerz-Tage wurde in der 31,6 % der Patienten in der  Candesartan-Gruppe und in der 2 % der Patienten in der Plazebo-Gruppe erreicht. Die Nebenwirkungsrate war in beiden Gruppen gleich. 

Fazit: Die Forscher ziehen die Schlussfolgerung, dass Candesartan bei der Migräne-Prophylaxe effektiv und mit wenig Nebenwirkungen behaftet ist. 

 

Somit würden die AT-Blocker zu den zahlreichen  Medikamenten, wie Beta-Blocker, die bei der Migräne-Prophylaxe verwendet werden, hinzu kommen. Es ist vorstellbar, dass bei Unverträglichkeit der anderen Migräne-Prophylaxe-Präparate die AT-Blocker eine Alternative wären. 

1- Schrader H et al. Prophylactic treatment of migraine with angiotensin converting enzyme inhibitor (lisinopril): Randomised, placebo controlled, crossover study. BMJ 2001 Jan 6; 322:19-22

2- Tronvik et al: Prophylactic treatment of migraine with an angiotensin II receptor blocker: a randomized controlled trial. JAMA 2003 Jan 1;289(1):65-9

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013