Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Nierentransplantation - Marker für Abstoßung: CD30 und Transkriptionsaktivität, 2003

Schlüsselwörter:  Nierentransplantation, Marker für Abstoßung, sCD30 und Transkriptionsaktivität, Nierentransplantat, Abstoßungsreaktion, Immunsuppressivum Ciclosporin, Immunsuppression, Lymphozytenprotein CD30 und Niere.
Gefährdete Nierentransplantate werden mit zwei Markern erkannt
  • "Forscher der Universität Heidelberg um Professor Gerhard Opelz von der Abteilung Transplantationsimmunologie haben zwei Blutmarker untersucht, mit denen Patienten mit erhöhtem Abstoßungsrisiko nach Nierentransplantation identifiziert werden können. Das ist sCD30, ein lösliches T-Lymphozyten-Protein, zum anderen eine meßbar erhöhte Transkriptionsaktivität (Transkriptionen: Ciclosporinwirkung korreliert mit Synthese einiger Proteine) für die Synthese Wachstums- und Entzündungsfaktoren...." Mehr im ÄZ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013