Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Chiropraktische Therapie (auch Manualtherapie oder Osteopathische Behandlung genannt): Schlaganfall nach chiropraktischer Behandlung, 2003

Schlüsselwörter:  Chiropraktische Therapie, Schlaganfall, Apoplex, Behandlung, Verletzung der Vertebralarterien, manipulative Therapie, SMT, Manualtherapie und  osteopathische Behandlung.
Schlaganfall nach chiropraktischer Behandlung? Fallkontrollstudie in der Kritik (aktualisierte Fassung)

"Eine häufig verschriebene chiropraktische Therapie kann möglicherweise zu einer Verletzung der Vertebralarterien führen. Nach den Ergebnissen einer Fall-Kontroll-Studie in Neurology (1) hatten Patienten, die wegen einer Dissektion der Vertebralarterien einen Schlaganfall erlitten, mehr als sechsmal häufiger im Monat zuvor eine spinale manipulative Therapie (SMT) erhalten als eine Vergleichsgruppe..." Mehr im DÄ...

Smith et al: Spinal manipulative therapy is an independent risk factor for vertebral artery dissection.
Neurology. 2003 May 13;60(9):1424-8.

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013