Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Schlaganfall (Hirninfarkt) - Lysetherapie: Richtlinien 2003, American Stroke Association

Schlüsselwörter:  Schlaganfall, Hirninfarkt, Richtlinien, Leitlinien, American Stroke Association, Lysetherapie, Lyse, Therapie, Gewebeplasminogenaktivators tPA, Lyse-Behandlung, intra-arterielle Lysetherapie

Empfehlungen der amerikanischen Schlaganfall-Gesellschaft

  • Die Stroke-Units haben eine zentrale Rolle bei der Behandlung der Schlaganfall-Patienten.

  • Lysetherapie (als periphere Infusion) wird beim akuten Schlaganfall empfohlen, wenn sie innerhalb der ersten drei Stunden nach dem Schlaganfall eingesetzt werden kann. Lysetherapie senke die Rate der neurologischen Ausfälle nach dem Schlaganfall. Dabei empfehlen die Experten ausschließlich tPA als Lysepräparat. Bei anderen Lysepräparaten stehe der Wirksamkeitsbeweis noch aus. 

  • Intra-arterielle Lysetherapie noch nicht etabliert. 

  • Ablehnung der so genannten neuroprotektiven Medikamenten.

  • Thrombozytenaggregationshemmer (ASS & co): Verabreichung   innerhalb von 48 Stunden nach dem Schlaganfall möglich, jedoch nicht 24 Stunden vor dem Ende der Lysebehandlung. Thrombozytenaggregationshemmer  sind keine Alternative zur Lysetherapie.

  • Keine Heparingabe bei der Akuttherapie. 

Adams et al: Guidelines for the Early Management of Patients With Ischemic Stroke: A Scientific Statement From the Stroke Council of the American Stroke Association. Stroke 2003 Apr;34(4):1056-83

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013