Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Kontrazeption - Schwangerschaft: „Pille danach“, Yuzpe Regime und Variationen, 2003

Schlüsselwörter:  Krankheit, Kontrazeption, Schwangerschaft, Pille danach, Pill Day after, Yuzpe Regime, Variationen, oraleKontrazeptiva Notfallkontrazeption, Frauen, Ethinylestradiol und Levonorgestrel.
Kontrazeption: „Pille danach“ in drei Variationen getestet

"Die gezielte Einnahme von oralen Kontrazeptiva in den ersten drei Tagen nach dem Geschlechtsverkehr kann in vielen Fällen eine Schwangerschaft verhindern. Wirksam ist nicht nur das „Yuzpe Regime“ (Ethinylestradiol plus Levonorgestrel), sondern auch andere Kombinationen, wie eine Studie (1) in Obstetrics & Gynecology zeigt. Eine andere Studie (2) deutet darauf hin, dass die Notfallkontrazeption auch nach Überschreiten der 72 Stunden noch wirksam sein kann..." Mehr im DÄ...

1-Charlotte Ellertson et al: 

Modifying the Yuzpe Regimen of Emergency Contraception: A Multicenter Randomized Controlled Trial. Obstetrics & Gynecology 2003; 101: 1168–1171

2-Charlotte Ellertson et al: Extending the Time Limit for Starting the Yuzpe Regimen of Emergency Contraception to 120 Hours. Obstetrics & Gynecology 2003; 101: 1168–1171.

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013