Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Neurodermitis (Atopische Dermatitis): Vorbeugung mit Probiotika, 2003

Schlüsselwörter:  Neurodermitis, Atopische Dermatitis, Vorbeugung, Prophylaxe, Durchfall, Probiotika, Asthma, Rhinitis und  Diarrhoe.

Probiotika sind lebende Mikroorganismen, die eingenommen werden, um das Wachstum der pathogenen (krankheitserregend) Bakterien im Darmtrakt zu verhindern und das Darmflora im Gleichgewicht zu halten.

Ärzteblatt-Artikel über die Lancet-Studie (1)
  • "Eine perinatale Behandlung der Mutter mit so genannten Probiotika (Lactobacillus rhamnosus Stamm GG, ein so genanntes probiotisches Bakterium) senkt das Risiko, dass die Kinder in den ersten vier Jahren an einer atopischen Dermatitis (“Neurodermitis”) erkranken. Die allergische Untersuchung ergab jedoch keinen Vorteil der Behandlung und ein protektiver Effekt auf Asthma und Rhinitis ist in der jetzigen Auswertung im Lancet noch nicht erkennbar..." Mehr im DÄ...

  1. Kalliomäki M et al: Probiotics and prevention of atopic disease: 4-year follow-up of a randomised placebo-controlled trial. Lancet 2003; 361: 1849-52

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013