Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Vorsorge: Präventionsstudie zum Prostatakrebs mit Finasterid (Proscar®), 2003

Schlüsselwörter:  Krankheit, Vorsorge, Prävention, Prostatakrebs, Prostatakarzinom, Finasterid, Proscar, 5-alpha-Reduktase-Hemmer, benigne Prostatahyperplasie, BPH, Risiko, maligner Tumor und  PSA-Wert.

Hintergrundinfo: Finasterid (Proscar® von MSD) ist ein 5-alpha-Reduktase-Hemmer und zur Therapie der benignen Prostatahyperplasie (BPH) in Deutschland erhältlich.

Präventionsstudie (1) zum Prostatakrebs mit Finasterid abgeschlossen - Finasterid zur Prävention von Prostatakrebs nicht empfehlenswert

"Die Einnahme von Finasterid kann das Risiko, an einem Prostatakarzinom zu erkranken, reduzieren. Allerdings wurden in der Verumgruppe im siebenjährigen Studienzeitraum eine größere Anzahl höher maligne Tumoren diagnostiziert als in der Kontrollgruppe (N Engl J Med 2003; 349: 213-222; 295-297)..." Mehr im DÄ...

  1. Ian M. Thompson et al: The Influence of Finasteride on the Development of Prostate Cancer. N Engl J Med 2003; 349: 213-222; 295-297

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013