Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Neue Medikamente 2003

Wirksamkeit der Medikamente nach dem Verfallsdatum - Toxische Wirkungen?

Schlüsselwörter:  Wirksamkeit, Medikamente, Arzneimittel, Haltbarkeit, Verfallsdatum, Toxizität, Arzneimittelgesetz, Beipackzettel, Patienten, Neu, Medikament, Abfalldatum, Toxische Wirkung, Nebenwirkung und Schaden.

Entsprechend des Arzneimittelgesetzes werden die Medikamente mit Verfallsdatum versehen. In den Beipackzetteln steht es, dass nach dem Verfallsdatum die Medikamente nicht mehr verwendet werden dürfen. Die Hersteller (Pharmaunternehmen) haften für Ihre Produkte nur bis zum Ablauf des Verfalldatums.

Dürfen die Medikamente nach dem Verfallsdatum auf jeden Fall nicht mehr verwendet werden? Entstehen den Patienten Schaden, wenn Sie es trotzdem tun? 

Die sind häufige Fragen, die in diesem Zusammenhang vor allem an die Apotheker und Ärzte gestellt werden. Oft ist der Medikamentenschrank voll mit Medikamenten, deren Verfallsdatum gerade abgelaufen ist. 

Laut Untersuchungen aus den USA, die die Lagerungsfähigkeit der Medikamente aus den Militärbeständen überprüften, sind die Medikamente nach dem Verfallsdatum nicht automatisch unbrauchbar: Unter trockener Lagerung weisen die meisten festen Medikamente (84%) auch nach ca. fünf Jahren nach Ablauf des Verfallsdatums noch 90% Ihrer Wirkstärke aus. Bei den heutigen Arzneimittel sind in der Regel keine toxikologische Bedenken zu befürchten. 

Feste Zubereitungen sind stabiler als Lösungen. Wenn die flüssige Arzneimittel Verfärbungen oder Trübungen zeigen, sollen diese nicht mehr verwendet werden.  

Quellen:
1- Arznei-Telegramm 8/2003

2- Stability Profiles of Drug Products Extended Beyond Labeled Expiration Dates

Nachtrag 21.03.2011

Verfall von Arzneimitteln: Gewagte These im Radio, 03/2011

"...Die Pauschalaussage, dass »simple Kopfschmerztabletten, bei denen der Wirkstoff meistens eine einzige chemische Verbindung ist« auch 15 Jahre nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums noch problemlos eingenommen werden können, trifft daher bereits auf gängige OTC-Präparate nicht zu. Noch schwieriger ist eine Aussage zu verschreibungspflichtigen Medikamenten, die sich eventuell auch noch im Arzneischrank befinden..." PZ-Artikel zum Thema Haltbarkeit der Medikamente

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013