Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Nichtvariköse obere gastrointestinale Blutung - Leitlinien aus Kanada

Schlüsselwörter:  Krankheit, Magenblutung, Nichtvariköse Obere Gastrointestinale Blutung, Leitlinien, Magengeschwür, Ulcus, PPI, Protonen-Pumpen-Hemmer.

Eine multidisziplinäre Gruppe aus Kanada hat nach Analyse der Studien und Meta-Analysen Empfehlungen zum Management der nichtvarikösen (nicht durch Ösophagusvarizen bedingt) oberen gastrointestinalen Blutung in Annals of Internal Medicine veröffentlicht.

Zusammenfassung der Kernaussagen:

  • Endoskopie sollte innerhalb von 24 Stunden durchgeführt werden 

  • Endoskopische Injektionstherapie  und Thermokoagulation sind für die Behandlung der aktiven Blutung oder sichtbaren Gefässen indiziert. Nicht jedoch bei low-risk-Lesionen.

  • Obwohl eine Monotherapie mit Injektionen oder mit Thermokoagulation effektiv ist, eine Kombinationstherapie mit beiden Therapiemethoden ist der Monotherapie überlegen.

  • Eine zweite second-look-endoskopie wird nicht empfohlen

  • Eine iv-Bolustherapie mit PPI (Protonen-Pumpen-Hemmer) mit anschliessender Infusionstherapie ist nach einer erfolgreichen endoskopischen Therapie empfehlenswert.

  • H2-Receptor-Antagonisten werden nicht empfohlen.

  • Somatostatine und Octreotide sind nicht routinemässig empfohlen; bei Patienten mit aktiver Blutung, die auf Operation oder Endoskopie warten, können sie in Betracht gezogen werden.

  • Patienten sollten für Helicobacter Pylori getestet und bei positivem Befund mit Eradikationstherapie behandelt werden.

Barkun A et al. Consensus recommendations for managing patients with nonvariceal upper gastrointestinal bleeding. Ann Intern Med 2003 Nov 18; 139:843-57.

Ösophagusvarizenblutung: Endoskopische vs. medikamentöse Therapie

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013