Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Herzinfarkt - Familie: Familiäre Häufung bei frühen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, 2004

Schlüsselwörter:  Krankheit, Framingham-Studie, Familie, Vererbung, Prädisposition, Veranlagung, Genetik, Herzinfarkt, Familiäre Häufung, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall, PAVK, Apoplex und arterieller Verschlusskrankheit.
Framingham-Studie: Familiäre Häufung bei frühen Herz-Kreislauf-Erkrankungen

"Die familiäre Prädisposition von Herz-Kreislauf-Erkrankungen war bisher umstritten. Eine Analyse der Framingham Offspring Study im amerikanischen Ärzteblatt (JAMA 2004; 291: 2204-2211) belegt sie erstmals für frühe Erkrankungsfälle: Wenn der Vater vor dem 55. Lebensjahr oder die Mutter vor dem 65. Lebensjahr an Herzinfarkt, Schlaganfall oder arterieller Verschlusskrankheit litt, ist für die Kinder das Erkrankungsrisiko verdoppelt..." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013