Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Volumenersatztherapie, Schock: Kochsalzlösung oder Albumin-Lösung auf der Intensivstation

Schlüsselwörter:  Krankheit, Volumenersatztherapie, Kochsalz, Lösung, Blutdruck, Abfall, Koma, Schock, Kochsalzlösung, Albumin, Intensivstation, Volumen, Therapie, Volumengabe, Blutdruckabfall, Beatmung und Organversagen.

Es ist derzeit umstritten, ob die Wahl der Flüssigkeit, ob colloid oder crystalloid, bei der Volumenersatztherapie, einen Effekt auf das Überleben der Patienten hat. Eine doppelblind randomisierte Studie in NEJM ging dieser Frage nach.

6997 Patienten auf Intensivstationen wurden entweder für 4%-ig Albumin oder Kochsalzlösung randomisiert. Nach 28 Tagen war die Mortalität in beiden Gruppen gleich.

Fazit: Die Mediziner schlussfolgern, dass für Patienten auf den Intensivstationen der Einsatz einer 4%-igen Albuminlösung oder einer normalen Kochsalzlösung zur Volumenersatztherapie ähnliche Ergebnisse zeigt 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013