Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Alter und Suizid: Krankheiten und Selbsmord-Risiko, 2004

Schlüsselwörter:  Krankheit, Alter, Selbstmord, ältere Menschen, Gerontopsychiatrie, Psychiatrie, chronische Krankheiten, Suizid, Hohe Komorbidität, Suizidalen, Angststörungen, Depressionen, chronische Herzinsuffizienz, Anfallsleiden, chronisch obstruktive Lungenerkrankungen und Krankheiten.
Hohe Komorbidität von Suizidalen

"Noch immer sehen viele ältere Menschen den Suizid als einzigen Ausweg aus ihren gesundheitlichen Probleme. Dieser Schluss drängt sich nach der Lektüre einer Studie in den Archives of Internal Medicine (2004; 164:1179-1184) auf...

Wie nicht anders zu erwarten, wurden für psychiatrische Probleme erhebliche relative Risiken gefunden.
Am höchsten war das Risiko bei bipolaren Erkrankungen (Odds Ratio OR: 9,20; 95-Prozent-Konfidenzintervall 4,38–19,33), Depressionen (OR: 6,44; 5,45–7,61), Psychosen (OR: 5,09; 3,94–6,59) und Angststörungen (OR: 4,65; 4,07–5,32). Auch starke Schmerzen stellen offenbar eine starke Motivation zur Selbsttötung dar (OR: 7,52; 4,93–11,46). Weniger häufig würde man einen Suizid jedoch bei Anfallleiden (OR: 2,95; 1,89–4,61), einer chronischen Herzinsuffizienz (OR: 1,73; 1,33–2,24), Harnwegsinkontinenz (OR: 2,02; 1,29–3,17) oder chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen (OR: 1,62; 1,37–1,92) vermuten...

Juurlink fordert die Ärzte deshalb zu vermehrter Aufmerksamkeit auf. Sie sollten bei ihren älteren Patienten mit chronischen Erkrankungen auf depressive Verstimmungen achten.." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013