Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Ösophaguskrebs - Stent: Ösophagusstent nach Radiotherapie-Chemotherapie, 2004

Schlüsselwörter:  Krankheit, Ösophaguskrebs, Stent, Ösophagusstent, Radiotherapie-Chemotherapie, Speiseröhrenkrebs, Krebs, Ösophaguskarzinom, Schluckbeschwerden, Essen, Ernährung, Blutung, Perforation, Fistelbildung, Fieber, Komplikationen und Schmerzen.
Eine vergleichende Studie (1): Ösophagusstent auch nach Radio-/Chemotherapie

"..Vier Wochen nach Stentimplantation waren bei allen Patienten die dysphagischen Beschwerden verschwunden. Komplikationen wie Blutung, Perforation, Fistelbildung, Fieber und starke Schmerzen waren bei vorbehandelten und nicht vorbehandelten Patienten gleich häufig, des gleichen Wachsen des Tumors, Stentmigration und Bolusobstruktion. Auch bezüglich der durchschnittlichen Überlebenszeit fand sich kein Unterschied..." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013