Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Magen-Bypass-Operation (Roux-en-Y-Anastomose): Magenverkleinerung senkt Spiegel des appetitmachenden Hormons Ghrelin, 2004

Schlüsselwörter:  Krankheit, Therapie, Behandlung, Medikament, Magen-Bypass-Operation, Roux-en-Y-Anastomose, Magenverkleinerung, das Hormon, Ghrelin, Übergewicht, Adipositas, Appetit, Chirurgie und Diät.
Magenverkleinerung senkt Spiegel eines appetitmachenden Hormons

"Hochgradig übergewichtige Patienten, die sich einer Magen-Bypass-Operation unterzogen haben, zeigen signifikant verminderte Blutspiegel eines Hormons, das den Appetit anregen soll. „Das könnte mit eine Erklärung dafür sein, warum diese Patienten nach dem Eingriff ein so deutlich reduziertes Hungergefühl haben und daher auch sehr schnell ihr Gewicht reduzieren“, erklärte Dr. Edward Lin von der Emory University in Atlanta in der Zeitschrift The Archives of Surgery (Arch Surg 2004; 139: 780-784)...."  Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013