Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Kardiovaskuläre Risiko-Scores: Bessert das Hinzufügen von HbA1c die Risikoklassifikation für Diabetiker? 2004/2011

Schlüsselwörter:  Krankheit, Therapie, Behandlung, Medikament, HbA1c, Glykosyliertes Hämoglobin, Diabetes Mellitus, KHK, ACR, Risikofaktor und koronare Herzerkrankung.

Bei Risiko-Scores für kardiovaskuläre Krankheiten wird Diabetes neben Rauchen, Hypertonie usw. üblicherweise als Risikofaktor verwendet. Ob Hinzufügen von HbA1C nur bei Diabetes-Patienten die Voraussagekraft für kardiovaskuläre Krankheiten (wie Herzinfarkt/ Schlaganfall) verbessert, ist noch unklar.  

Wir hatten 2004 eine Studie vorgestellt, die gezeigt hatte, dass erhöhte Werte für Glykosyliertes Hämoglobin ein Risikofaktor für koronare Herzerkrankung bilden. Inzwischen ist 2011 eine aktuelle Studie zu diesem Thema in der Fachzeitschrift Archives of Internal Medicine erschienen. Die Resultate zeigten, dass Addition von HbA1c zu den üblichen kardiovaskulären Risikofaktoren bei Diabetes-Patienten das 10-Jahres-Risikoklassifikation ca. 9%. verbesserte. Die klinischen Implikationen sind noch unklar, ob eine bessere Risikoklassifikation therapeutische Änderungen bei Diabetes-Patienten bewirken würde.

  1. Paynter NP et al. Cardiovascular risk prediction in diabetic men and women using hemoglobin A1c vs diabetes as a high-risk equivalent. Arch Intern Med 2011 Jul 25

Ärzteblatt-Artikel: Erhöhte Werte für Glykosyliertes Hämoglobin ist Risikofaktor für koronare Herzerkrankung, 2004

"Die Konzentration von glykosyliertem Hämoglobin (HbA1c) ist ein unabhängiger Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen. Zu diesem Ergebnis gelangen die Autoren zweier umfangreicher Studien (1,2), die zeitgleich in den Annals of Internal Medicine erschienen sind (2004; 141: 413-420, 421-431, 475-476)....." Mehr im DÄ...

1-K.-T. Khaw et al: Association of Hemoglobin A1c with Cardiovascular Disease and Mortality in Adults: The European Prospective Investigation into Cancer in Norfolk

2- E. Selvin et al: Meta-Analysis: Glycosylated Hemoglobin and Cardiovascular Disease in Diabetes Mellitus

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013