Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

KHK - Herzinfarkt: Überlegenheit von Medikamenten-Stents nach Re-Stenose

Schlüsselwörter:  Krankheit, Therapie, Behandlung, Medikament, KHK, Herzinfarkt, Medikamenten-Stent, Re-Stenose, Stents, Intracoronary Stenting and Angiographic Results: Drug-Eluting Stents for In-Stent Restenosis, ISARDESIRE-Studie, Restenose, PCI, PTCA, Katheter-Untersuchung, Ballondilatation und Revaskularisierung.

Intracoronary Stenting and Angiographic Results: Drug-Eluting Stents for In-Stent Restenosis (ISARDESIRE-Studie)

"Bei vielen Koronarpatienten, die in den letzten Jahren einen “Stent” erhalten haben, ist es zu einer Restenose gekommen. In diesem Fall wurde bisher in der Regel eine neue Ballondilatation versucht. Eine randomisierte offene Studie im amerikanischen Ärzteblatt (JAMA. 2005; 293: 165-171) ergab jetzt aber, dass die Platzierung eines neuen Medikamenten-Stents bessere Ergebnisse verspricht..." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013