Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

 Hustenmittel mit Dextromethorphan (DXM): FDA-Warnung vor Missbrauch, 2005 

Schlüsselwörter:Hustenmittel, Dextromethorphan, FDA-Warnung, Missbrauch, DXM,  Krankheit, Therapie, Behandlung, Medikament.
FDA warnt vor Missbrauch von Hustenmitteln mit Dextromethorphan

"Nach dem Tod von fünf Teenagern warnt die amerikanische Arzneibehörde vor dem Missbrauch von Hustenmedikamenten mit dem Wirkstoff Dextromethorphan, der unter Jugendlichen in den USA offenbar weit verbreitet ist. Dextromethorphan ist in zahlreichen Husten- und Erkältungsmitteln enthalten, die in den USA (und auch in Deutschland) rezeptfrei erhältlich sind, was ein Abzweigen für den illegalen “Straßenverkauf” als “DXM”, “DM”, “CCC”, “Triple C”, “Candy”, “Robo”, “Velvet” oder “Rojo” erheblich erleichtern dürfte. Während der Wirkstoff in der vorgesehenen Dosierung in Hustenmittel gut verträglich ist, kann es bei einer akuten Überdosierung zu schweren Nebenwirkungen kommen. Die FDA nennt als mögliche Komplikationen Hirnschäden, epileptische Anfälle, Bewusstlosigkeit und Herzrhythmusstörungen." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013