Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Herzinfarkt: Reperfusion (PCI) auch zwölf Stunden vorteilhaft, 2005

Schlüsselwörter:Herzinfarkt, Reperfusion, Lyse, ACR, PCI, BRAVE-2-Studie, Beyond 12 hours Reperfusion AlternatiVe Evaluation, Myokardinfaction, Krankheit, Therapie, Behandlung, Medikament.
Herzinfarkt: Reperfusion auch zwölf Stunden nach Schmerzbeginn noch vorteilhaft

"BRAVE-2-Studie: 365 Patienten mit Herzinfarkt- Schmerzbeginn in den letzten zwölf bis 48 Stunden – Es werden grössere Studien gefordert.

Bisher gilt eine Grenze von zwölf Stunden für die Reperfusionsbehandlung des akuten Herzinfarktes. Danach, so die derzeitige Lehrmeinung, kann das vom Infarkt betroffene Gewebe nicht mehr gerettet werden. Dem widersprechen jetzt erstmals die Ergebnisse einer randomisierten Studie unter Leitung des Deutschen Herzzentrums München im amerikanischen Ärzteblatt (JAMA 2005; 293: 2865-2872)....." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013