Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Prostatakrebs: Klinische Faktoren zur Mortalitätsrisiko-Abschätzung

Schlüsselwörter:Prostatektomie, Prostatakrebs, Klinische Faktoren, Mortalität, risiko-Abschätzung, PSADT, PSA doubling time, Operation,  Krankheit, Therapie, Behandlung, Medikament.
Klinische Faktoren helfen, das Mortalitätsrisiko bei Prostatakrebs abzuschätzen

"Studie mit 379 Patienten und Beobachtungszeit von 10 Jahre

Nach einer radikalen Prostatektomie wegen eines Prostatakrebses helfen klinische Faktoren {die Zeit zwischen der Operation und dem PSA-Wiederanstieg, ein pathologischer Score zum Grading des Tumors und die Zeit, die das PSA benötigt, um sich zu verdoppeln (PSADT, PSA doubling time)}.

dabei, das Mortalitätsrisiko der Patienten abzuschätzen. Das berichtet eine Arbeitsgruppe um Stephen Freedland vom Brady Urological Institute, Johns Hopkins Medicine, Baltimore, im Journal of the American Medical Association (JAMA 2005; 294: 433-439)...“ Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013