Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Framingham-Studie: Prä-Hypertonie verdreifacht Herzinfarkt-Risiko, 2005

Schlüsselwörter: Framingham-Studie, Bluthochdruck, Prä-Hypertonie, Schlaganfall, Herzinfark, Apoplex, Blutdruck, Krankheit, Therapie, Behandlung, Medikament.
Framingham-Studie: „Prä-Hypertonie“ verdreifacht Herzinfarktrisiko

"Schon leicht erhöhte Blutdruckwerte (120-139/80-89 mm Hg) erhöhen das Risiko auf eine koronare Herzkrankheit (KHK) oder einen Herzinfarkt. Da diese „Prä-Hypertonie“ sehr verbreitet ist, entfallen auf sie 47 Prozent aller Herzinfarkte, errechnen US-Forscher in Stroke (1)...." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013