Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Frauen – MET (metabolische Äquivalent): Längeres Leben durch Fitness, 2005 

Schlüsselwörter:  Krankheit, Therapie, Behandlung, Medikament, Sauerstoff, verbrauch Frauen, MET, metabolische Äquivalent, Leben, Risiko, Herzinfarkt, Fitness und Sauerstoffverbrauch.
Metabolisches Äquivalent (MET) als wichtiger Parameter für die körperliche Fitness

"Die Leistungsfähigkeit auf dem Ergometer ist ein wichtiger Hinweis für die kardiovaskuläre Prognose. Dies trifft für Männer und Frauen gleichermaßen zu, doch ein jetzt im New England Journal of Medicine (1) vorgestelltes Nomogramm erlaubt Kardiologen erstmals eine alterabhängige Einschätzung der körperlichen Fitness von Frauen (2,3)...." Mehr im DÄ...

1-Martha Gulati et al: The Prognostic Value of a Nomogram for Exercise Capacity in Women. NEJM, 2005; 353: 468-75

2-Nomogram of the Percentage of Predicted Exercise Capacity for Age in Asymptomatic Men and Women (Figure 1/NEJM, 2005; 353: 468-75)

3-Nomogram of the Percentage of Predicted Exercise Capacity for Age in Sedentary and Active Women in the Asymptomatic Cohort (Figure 2/ NEJM, 2005; 353: 468-75)

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013