Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Kriterien für Multiplen-Sklerose-Diagnose überarbeitet, 2005

Schlüsselwörter: Kriterien, Leitlinien, MS, MRI, Multiplen-Sklerose-Diagnose, Krankheit, Therapie, Behandlung, Medikament.
Internationale Arbeitsgruppe veröffentlicht in Annals of Neurology Überarbeitung der MS-Diagnose-Kriterien

"..Die McDonald-Kriterien bezogen erstmals Bilder des Magnetresonanztomographen (MRT) in die Diagnose ein – zusammen mit verschiedenen Labortests. „Verschiedene Studien der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass die MRT-Bilder nicht nur gute Dienste dabei leisten, die MS-Läsionen darzustellen, sondern auch differentialdiagnostisch bedeutsam sind“, so Polman. Die neuen Kriterien gewichten die MRT-Bilder daher höher. Sie gehen außerdem davon aus, dass lediglich zwei statt wie bislang drei MRTs genügen, um zu bewerten, ob die Krankheit fortschreitet..." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013