Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Osteoporose: Vitamin D-Mangel der Schwangeren führt zu geringeren Knochenmasse ihrer Kinder im Schulalter

Schlüsselwörter: Kinder, Knochendichte, Vitamin D-Mangel, Schwangerschaft, Schule, Alter, Knochen, Osteoporose-Risiko, Kind, Jugendliche, Krankheit, Therapie, Behandlung, Medikament.

"Kinder, die im Sommer geboren wurden oder deren Mütter Vitamin-D-Präparate während der Schwangerschaft einnahmen, hatten in einer Studie des britischen Medical Research Council im Alter von neun Jahren eine höhere Knochendichte als andere Kinder. Die jetzt im Lancet (2006; 367: 36-43) publizierten Ergebnisse werfen die Frage einer vermehrten Vitamin-D-Substitution in der Spätschwangerschaft auf...:"

Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013