Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Antidepressiva in der Schwangerschaft führt zum Entzugssyndrom von Neugeborenen, 7. Februar 2006

Schlüsselwörter: Antidepressiva, Schwangerschaft, Entzugssyndrom, Babys, Neugeborene, 2006, SSRI, Krankheit, Therapie, Behandlung, Medikament.

"In der vergangenen Woche hatten sich US-Mediziner im amerikanischen Ärzteblatt JAMA für den Einsatz von Antidepressiva in der Schwangerschaft (2) ausgesprochen. Jetzt macht eine Studie aus Israel in den Archives of Pediatrics & Adolescent Medicine (2006; 160: 173-176) auf mögliche Risiken aufmerksam: Bei fast jedem dritten Neugeborenen fanden die Pädiater Symptome eines perinatalen „SSRI-Entzugssyndroms..."

Mehr im DÄ...

  1. Rachel Levinson-Castiel et al: Neonatal Abstinence Syndrome After In Utero Exposure to Selective Serotonin Reuptake Inhibitors in Term Infants. Arch Pediatr Adolesc Med. 2006;160:173-176.

  2. Major-Depression: Häufige Rezidive nach Absetzen der Medikamente während der Schwangerschaft

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013