Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

WHO-Studie: Kalzium verhindert Schwangerschaftskomplikationen und Frühgeburten, Freitag, 10. März 2006

Schlüsselwörter:  Schwangerschaft, Krankheit, Therapie, Behandlung, Medikament, Kalzium, Vitamine, Schwangerschaftskomplikationen, Frühgeburten, Calcium Brause, Vitamin D, Komplikationen, Babys, Frühchen, Frühgeburt, Mutter

"Während der Schwangerschaft ist der Kalziumbedarf erhöht. Eine mangelnde Zufuhr wird mit Schwangerschaftskomplikationen in Verbindung gebracht. Tatsächlich zeigt eine randomisierte kontrollierte Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im American Journal of Obstetrics and Gynecology (1), dass die Gabe von Kalzium bei Schwangeren die Morbidität der Mutter und auch die Mortalität des Kindes senkt..." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013