Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Women's Health Initiative: Kein erhöhtes Brustkrebsrisiko bei alleiniger Östrogentherapie, 12. April 2006

Schlüsselwörter:  Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Brustkrebs, Risiko, Östrogene, Mammakarzinom, Women's Health Initiative, Postmenopause, Östrogen, Progesterin, Pille, WHI, erhöhtes Brustkrebsrisiko, alleinige Östrogentherapie, Thromboembolien, Menopause, Schlaganfall, hysterektomierte Frauen Medikament und Studien. 

"Eine neue Auswertung der Estrogen-Alone-Studie der Women's Health Initiative (WHI) kommt zu dem überraschenden Ergebnis, dass die Monotherapie mit Östrogenen nach der Menopause das Brustkrebsrisiko nicht erhöht. Es kommt allerdings zu vermehrten Verdachtsbefunden in der Mammographie. Zudem ist – nach einer weiteren Auswertung – das Risiko von venösen Thromboembolien erhöht. Zusammen mit dem bereits früher gezeigten erhöhten Schlaganfallrisiko dürfte die Indikation zur Hormontherapie auch für hysterektomierte Frauen weiter kritisch betrachtet werden...." Mehr im DÄ...

  1. J. David Curb et al: Venous Thrombosis and Conjugated Equine Estrogen in Women Without a Uterus. Arch Intern Med. 2006;166:772-780.

  2. Venous Thrombosis and Conjugated Equine Estrogen in Women without a Uterus

  3. Marcia L. Stefanick et al: Effects of Conjugated Equine Estrogens on Breast Cancer and Mammography Screening in Postmenopausal Women With Hysterectomy. JAMA 2006; 295: 1647-1657

  4. WHI Updated Analysis: No Increased Risk of Breast Cancer with Estrogen-Alone

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013