Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Brustkrebs: Macht Tamoxifen die Chemotherapie bei rezeptor-positiven Tumoren überflüssig?, 12. April 2006

Schlüsselwörter: Rezeptor-positiver-Brustkrebs, Tamoxifen, adjuvante Chemotherapie, Tumorgrösse, Rezeptor-Negativer-Tumor, Frauen, Mammakarzinom,  Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

"Patienten mit Mammakarzinom erhalten heute ab einer bestimmten Tumorgröße eine adjuvante Chemotherapie. Bei rezeptor-negativen Tumoren verbessert die Therapie die Prognose. Doch bei Patientinnen mit rezeptor-positiven Tumoren, die regelmäßig auch eine Hormontherapie erhalten, ist der Nutzen der Chemotherapie nach einer neuen Analyse im amerikanischen Ärzteblatt (1) gering. Dennoch warnen US-Experten davor, die Chemotherapie bei Patientinnen mit rezeptor-positiven Tumoren infrage zu stellen..."  Mehr im DÄ...

  1. Donald A. Berry et al: Estrogen-Receptor Status and Outcomes of Modern Chemotherapy for Patients With Node-Positive Breast Cancer. JAMA. 2006;295:1658-1667

  2. Advances in chemotherapy improve outcomes in select breast cancers

  3. Benefit of Chemotherapy in Breast Cancer Depends on Estrogen-Receptor Status

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013