Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

TNF-Hemmer Infliximab (Remicade®) und Adalimumab (Humira®) bei Rheumatoide Arthritis: Infektions- und Krebsrisiken der Antikörpertherapie quantifiziert, 17. Mai 2006

Schlüsselwörter:  Infliximab, Remicade, Adalimumab, Humira, Rheumatoide Arthritis, Infektion, Krebs, risiken, Tumor, Antikörpertherapie, TNF-Hemmer, Tumornekrosefaktor-alpha-Antikörper,Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
Meta-Analyse zum gegenwärtigen Tumor- und Infektionsrisiko unter TNF-Hemmer bei JAMA

"Die beiden Humira Tumornekrosefaktor-alpha-Antikörper Infliximab (Remicade®) und Adalimumab (Humira®) haben die Behandlungsmöglichkeiten bei Patienten mit schwerer rheumatoider Arthritis verbessert. Die beiden Medikamente behindern jedoch die Immunabwehr an einem zentralen Punkt, sodass bereits bei ihrer Einführung mit einem Anstieg des Tumor- und Infektionsrisikos gerechnet wurde..." Mehr im DÄ...

Kritische Reaktionen auf die Meta-Analyse-Ergebnisse

Diskussion um Infektions- und Krebsrisiken von TNF-alpha-Antikörpern, Freitag, DÄ, 19. Mai 2006: "Die Publikation einer Meta-Analyse im amerikanischen Ärzteblatt hat in Deutschland zu einer Diskussion über die Risiken von TNF-alpha-Antikörpern ausgelöst, die bei der rheumatoiden Arthritis und bei entzündlichen Darmerkrankungen eingesetzt werden. Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie kritisierte die Publikation..." 

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) zum Artikel Bongartz et al.: Anti-TNF antibody therapy in rheumatoid arthritis and the risk of serious infections and malignancies. JAMA May 17, 2006, Vol. 295, No. 19, 2275-85 (PDF)

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013