Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Alkohol beeinflusst Herzinfarkt-Risiko geschlechtsspezifisch, 26. Mai 2006

Schlüsselwörter: Geschlecht, Alkohol, Wein, Frauen, Männer, Wirkung, Herzinfarkt-Risiko, geschlechtsspezifisch, Mann, Frau, Leber, Krankheit, Therapie, Behandlung, Medikament.

"Ob Alkohol vor Herzkrankheiten schützt, hängt von der Art des Konsums und vom Geschlecht des Trinkers ab. Das haben dänische Forscher in einer Studie mit mehr 50.000 Teilnehmer gezeigt. Demnach ist bei Männern die Häufigkeit des Trinkens der entscheidende Faktor für eine positive Wirkung auf das Herz, während bei Frauen eher die Menge ausschlaggebend ist - unabhängig davon, ob sie diese über mehrere Tage verteilt oder auf einmal zu sich nehmen..."

Mehr im Ärzteblatt...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013