Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

FDA-Warnung: Fehlbildungen durch ACE-Hemmer auch in der Frühschwangerschaft, 8. Juni 2006

Schlüsselwörter: Captopril, Lopirin, Lisinopril, cerbon, Enalapril, Xanef, Babys, Neugeborene, FDA, Fehlbildungen, ACE-Hemmer, Früh-Schwangerschaft, Frauen, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

"Die Einnahme von ACE-Hemmern (3; z.B. Captopril (Lopirin®), Lisinopril (Acerbon®) oder Enalapril (Xanef®) kann möglicherweise bereits in der Frühschwangerschaft zu Fehlbildungen führen. Diesen Schluss legen die Ergebnisse einer Studie im New England Journal of Medicine (NEJM 2006; 354: 2443-2451) nahe. Die amerikanische Zulassungsbehörde FDA reagierte mit einem Health Alert, in dem aber nicht zu einem generellen Verzicht dieser Medikamente bei Frauen im fortpflanzungsfähigen Alter geraten wird...."Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013