Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Reproduktionsmedizin: ICSI-Kinder im Alter von 8 mit normaler Entwicklung, 20. Juni 2006

Schlüsselwörter: ICSI-Kinder, Entwicklung, Fehlbildungs-Häufigkeit, Schwangerschaft, intrazytoplasmische Spermieninjektion, Nebenwirkungen, Kind, Babys, Neugeborene, Männer, Frauen, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

"Kinder, die mit Hilfe der intrazytoplasmischen Spermieninjektion (ICSI) gezeugt wurden, haben eine normale kindliche Entwicklung. Bei der ersten Gruppe von ICSI-Kindern wurden allerdings überdurchschnittlich häufig schwere Fehlbildungen {Dextrokardie (rechts lokalisiertes Herz), große Naevi flammeus, angeborene Leistenhernien, Strabismus und Fehlbildungen am Ureter) diagnostiziert, wie jetzt auf der Jahrestagung der European Society of Human Reproduction and Embryology (ESHRE) in Prag bekannt gegeben wurde..." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013